Rechtliches

Rechtliches

Meldungen aus dem rechtlichen Bereich

943

Gevelsberg. Wer eine vom Arzt ausgestellte Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung per Post an seine Krankenkasse schickt, unterliegt einem Risiko. Geht die Bescheinigung nicht oder verspätet zu, geht...

687

Gevelsberg. Dürfen Arbeitgeber Telefonate kontrollieren oder E-Mails der Beschäftigten lesen? Dürfen sie Videokameras einsetzen oder Gesundheitsdaten tracken (auswerten)? Zu sieben Fragen geben wir hier...

1084

Gevelsberg. Schwangere und Mütter unterliegen einem besonderen Schutz. Dafür sorgt das Mutterschutzgesetz (MuSchG). Ab 2018 gelten neue Regeln, von denen viele Frauen profitieren. Was...

842

Gevelsberg, Bei ihrer Arbeit erfahren Betriebsratsmitglieder auch persönliche Angelegenheiten von ArbeitnehmerInnen und Informationen über das Unternehmen. Wir gehen den Fragen nach: Was dürfen sie...

822

Gevelsberg. Das Bundesteilhabegesetz hat die Rechte der Schwerbehindertenvertretung (SBV) gestärkt. Die Kündigung eines schwerbehinderten Arbeitnehmers ohne Anhören des Integrationsamtes ist unwirksam. Wie genau das...

837

Gevelsberg. „Über Geld spricht man!“ Mit diesem Slogan wirbt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für das neue „Gesetz zur Entgelttransparenz“, das...

766

Gevelsberg. „Big Brother“ am Arbeitsplatz: Ein Arbeitgeber verdächtigte einen Beschäftigten, den dienstlichen Computer für private Zwecke zu nutzen. Der Chef wollte es genau wissen....

839

Gevelsberg. Die Lohngestaltung gehört zum Kern der Mitbestimmung des Betriebsrats. Was aber, wenn bestehende Entlohnungsgrundsätze geändert werden und eine bestimmte Arbeitnehmergruppe dabei außen vor...

948

Gevelsberg. "Mein Name ist Bond, James Bond" - so hat sich das ein Mann aus Rheinland-Pfalz vorgestellt. Er ist jedoch mit seinem Wunsch auf...

945

Gevelsberg. Seit vielen Jahren bekommen die Kollegen in einem Metallbetrieb ein zusätzliches Urlaubsgeld, immer in Höhe eines halben Bruttomonatslohns. Eine entsprechende Regelung gibt es...