Rechtliches

Rechtliches

Meldungen aus dem rechtlichen Bereich

729

Gevelsberg. Das Bundesteilhabegesetz hat die Rechte der Schwerbehindertenvertretung (SBV) gestärkt. Die Kündigung eines schwerbehinderten Arbeitnehmers ohne Anhören des Integrationsamtes ist unwirksam. Wie genau das...

743

Gevelsberg. „Über Geld spricht man!“ Mit diesem Slogan wirbt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für das neue „Gesetz zur Entgelttransparenz“, das...

674

Gevelsberg. „Big Brother“ am Arbeitsplatz: Ein Arbeitgeber verdächtigte einen Beschäftigten, den dienstlichen Computer für private Zwecke zu nutzen. Der Chef wollte es genau wissen....

715

Gevelsberg. Die Lohngestaltung gehört zum Kern der Mitbestimmung des Betriebsrats. Was aber, wenn bestehende Entlohnungsgrundsätze geändert werden und eine bestimmte Arbeitnehmergruppe dabei außen vor...

801

Gevelsberg. "Mein Name ist Bond, James Bond" - so hat sich das ein Mann aus Rheinland-Pfalz vorgestellt. Er ist jedoch mit seinem Wunsch auf...

813

Gevelsberg. Seit vielen Jahren bekommen die Kollegen in einem Metallbetrieb ein zusätzliches Urlaubsgeld, immer in Höhe eines halben Bruttomonatslohns. Eine entsprechende Regelung gibt es...

884

Gevelsberg. Oft kommen die Schmerzen in der Nacht. Die Hände kribbeln, werden taub, tagsüber lässt die Kraft in den Händen nach. Betroffen sind Beschäftigte,...

878

Der Arbeitgeber muss den Betriebsrat vor jeder Kündigung anhören. Hat der Betriebsrat Bedenken, muss er diese dem Arbeitgeber innerhalb einer Woche schriftlich mitteilen. Tut...

866

Gevelsberg. Am 1.4.2017 trat das lang Gesetz zur Änderung der Arbeitnehmerüberlassung in Kraft. Leiharbeiter dürfen dann maximal 18 Monate für ein Unternehmen tätig sein....

958

Gevelsberg. Die Betriebsversammlung ist eines der wichtigsten Instrumente des Betriebsrates. Sie gibt der Interessenvertretung die Möglichkeit, Rechenschaft über ihre Arbeit abzulegen und die Beschäftigten...