Welcome to Sondern … äh, Biggesee.

Welcome to Sondern … äh, Biggesee.

Super Stimmung im Sommercamp

Olpe/ Gevelsberg. Hammer Wetter – Wahnsinns Stimmung: Rund 1.000 junge IG MetallerInnen kamen Anfang Juli ins Sommercamp am Biggesee. „Spaß, Spiel, Sport, Musik, Diskussionen, Leute kennenlernen und abends abrocken, standen im Mittelpunkt der drei Tage auf dem Zeltplatz im sauerländischen Sondern“, so die Jugendsekretärin Nadine Schröer-Krug. Den Auftakt am Freitagabend gestalteten u.a. „Toba & Pheel“ mit Beatbox und Rap.

In Workshops unter dem Motto „Standards Setzen“ ging es u.a. um die Bundestagswahl im September und ganz aktuell, um den G-20-Gipfel, der parallel in Hamburg stattfand. Schröer-Krug: „Wir waren uns schnell einig, dass wir eine andere Politik brauchen, eine Politik für mehr Gerechtigkeit, mehr Nachhaltigkeit und mehr Transparenz“. Große Übereinstimmung herrschte in der Frage, dass die Gewerkschaftsjugend mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen eindeutige Zeichen gegen rechte Hetze und Ausgrenzung setzen muss.

Beim T-Shirt-Druck, angereichert mit Hintergrundwissen zur Geschichte der Textilindustrie oder in Streetart-Workshops, konnte die eigene Kreativität entwickelt werden. In der Shisha-Bar unter schattigen Bäumen blieb Zeit, Kontakte zu knüpfen und zu relaxen. Die Sportlichen hatten die Qual der Wahl zwischen Kanufahren, Flag Football oder Teilnahme am Fussballturnier,

Angesichts der sommerlichen Temperaturen zogen es auch viele vor, nachmittags einfach in der Sonnen zu brutzeln oder sich in der Bigge zu erfrischen, um am Samstagabend fit für die Party zu sein. Im Festzelt legten DJ simply:c und DJ Antoine auf und sorgten damit für bombige Stimmung.

„Ein Sommercamp in dieser Form hat die IG Metall-Jugend in NRW zum ersten Mal auf die Beine gestellt“, sagt Nadine Schröer-Krug. Klasse sei es gewesen, dass der „Wettergott“ mitgespielt habe. Wenn es nach den TeilnehmerInnen aus dem Bereich Gevelsberg-Hattingen geht, soll es nicht das letzte Sommercamp gewesen sein. Sie fanden die „Location“ im Sauerland top.  

Fest steht: Jeder, der nicht dabei war, hat wirklich was versäumt!!!

Foto: Ritt über den Bigge-See –  Foto: IGM

ÄHNLICHE ARTIKEL

10

27