Was macht eigentlich

Was macht eigentlich

315

„Klappstühle, Müdigkeit und Regen und unterm Zeltdach bleibt nur wenig Raum. Wir haben Angst und Wut, wollen uns bewegen, und dieses bisschen Hunger stört...

372

Das Datum vergisst er nicht: 03. August 1962 – es war der Tag an dem Nuri Dervisoglu ins Ruhrgebiet kam. „Eigentlich, wollte ich gar...

433

23. April 1987 – um zehn vor eins schallt ein langgezogener Sirenenton durch Hattingen. Es ist das ersehnte Signal: Die Menschenkette um die Henrichshütte...

524

18. März 1987: Vor der Henrichshütte war kein Durchkommen mehr. Tausende ArbeitnehmerInnen aus verschiedensten Branchen der umliegenden Nachbarstädte, darunter alleine 1.000 Hoeschianer aus Dortmund,...

471

Es war Mitte der 1990er-Jahre: Im Goldsaal der Dortmunder Westfalenhalle versammelten sich die Betriebsratsmitglieder aus allen Standorten des Hoesch-Krupp-Konzerns zur Betriebsrätekonferenz. Unter ihnen die...

499

1956, der spätere Betriebsratsvorsitzende der Firma Zeschky Galvanik, Wilfried Konietzko, war gerade mal 15 Jahre alt und begann in jenem Jahr seine Lehre als...

532

Im Herbst 2002 platzte in Altenvoerde die „Bombe“: Geschäftsführer Eckhard Rudau beantragte für den Traditionsbetrieb Carl Daniel Peddinghaus (CDP) die Insolvenz. Betroffen waren in...

559

Über Jahrzehnte prägten Kohle und Stahl das Ruhrgebiet und den Ennepe-Ruhr-Kreis. Vom Strukturwandel in der Montanindustrie war neben Hattingen vor allem Sprockhövel - die...

561

Sprockhövel. „Fachlich gut, menschlich toll“, so brachte es Clarissa Bader auf den Punkt. Es war ein bewegender Abschied von Jennifer Schmidt, der gebürtigen Pfälzerin,...

787

Der Countdown läuft. Nur noch wenige Tage, dann nimmt die „Neue“ ihre Tätigkeit in der Geschäftsstelle Gevelsberg auf. Nadine Schröer-Krug, eine echte „Vohwinkler Füchsin“,...